Light & Building 2020 vom 8. bis 13. März  Frankfurt am Main, Halle 1.2, Stand A40


mawa bereichert die Weltleitmesse mit museumserprobten Lichtwerkzeugen und Leuchten von Matthias Sauerbruch, Louisa Hutton (Sauerbruch Hutton Architekten), Hermann August Weizenegger (Atelier HAW), Robert & Serge Cornelissen, Jan Dinnebier und weiteren exzellenten Designern.

mawa steht für Detailgenauigkeit. Südwestlich von Berlin werden mawas Leuchten von qualifizierten Mitarbeitern mit neuester computergesteuerter Technik geplant, entwickelt und produziert: Licht für Museen, Bibliotheken, Sakralbauten, Baudenkmäler, Shops, Büros, Hotels und individuelle Spezialanfertigungen.

 

Die Messeteilnahme wird unterstützt durch die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

 

 

 

 

Aktuelles

13. Februar 2020

Wir sehen uns auf der Light + Building 2020

Light + Building 2020 vom 8. bis 13. März in Frankfurt am Main, Halle 1.2, Stand A40 mawa bereichert die Weltleitmesse mit museumserprobten...

>
24. Januar 2020

Mehr Sicherheit durch garantierte Qualität

Unser hoher Qualitätsanspruch zahlt sich beim Kauf mehrfach aus. Zum einen durch exzellentes Licht, zum anderen durch unser Garantieversprechen. Ab...

>
© 2020 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57